Indien - Klingsieks Bilder- und Gedanken-Welt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Indien

Reisen

Indien - einfach unglaublich

Indien ist eines der beeindruckendsten Länder, das ich besucht habe. Indien ist in vieler Hinsicht unglaublich. Da sind zunächst die Menschen. Nirgends bin ich von so vielen Menschen so freundlich begrüßt worden, nirgends habe ich so viele Hände geschüttelt, nirgends wurde ich so häufig aufgefordert, ein Foto zu machen. Beeindruckend ist auch die Gläubigkeit der Menschen, die ihre Religion im wahrsten Sinne des Wortes leben: an den Ufern des Ganges, in den buddhistischen Tempeln oder in den Gurdwaras der Sikhs. Und welch ein Glück, wir waren zur alle 12 Jahre stattfindenden Kumbh Mela, dem größten Pilgerfest der Welt in Allahabad. Am Haupttag waren dort 34 Millionen (!) Menschen, die meditierten, beteten oder ein Bad im Ganges nahmen. Wir waren einen Tag danach dort.

Und dann sind da die vielen unglaublichen Kunst- und Kulturschätze, vom weltberühmten Taj Mahal

bis zu den weniger bekannten Höhlen und Felsentempeln von Ajanta und Ellora.

Die intensivsten Begegnungen gibt es - wie überall auf der Welt - abseits der Touristenströme. So war es die richtige Entscheidung, die Reise durch den Norden und die Mitte des Landes, auf der mich mein Sohn Markus begleitete, im Nordwesten, in Amritsar, zu beginnen. Ein Besuch im Goldenen Tempel ist ein unvergessliches Erlebnis. Kaum vorstellbar, dass hier nicht nur gebetet wird, sondern täglich bis zu 30 000 Menschen - unabhängig von Geschlecht oder Religion - auch ein kostenloses Essen bekommen. Dazu klingen die Lieder der Sikh-Sänger über die gesamte Tempelanlage. Und es geht unter die Haut, wenn man die goldene Sänfte mit tragen darf, in der abends der Guru Granth Sahib, das heilige Buch der Sikhs, in einer Prozession aus dem Tempel getragen wird. Das alles ist Toleranz pur!

Ich will hier nicht mein ganzes Tagebuch veröffentlichen und auch nicht alle Bilder, die ich auf dieser Reise aufgenommen habe. Aber einen kleinen Teil und einige Filmausschnitte möchte ich denen zeigen, die sich für Fotos und für Indien interessieren. Lassen Sie sich von den Bildern ein bisschen verzaubern und inspirieren. Die kurzen Bildunterschriften weisen Ihnen den Weg.

Sie interessieren sich näher für Indien? Dann finden Sie hier drei Vorschau-Filme aus der Geo-Pool-Filmbibliothek zum "Reinschnuppern".

Indien - Unterwegs in einem Land voller Kontraste

Indische Religionen 1: Hinduismus und Buddhismus - Indische Religionen 2: Sikhismus

Und hier für Wissbegierige etwas
Informationsmaterial
als PDF-Datei zum Herunterladen.

Die Unterlagen sind der Material- und Mediensammlung "Der Geographie-Pool" entnommen und für Schülerinnen und Schüler verfasst.
Aber auch "Größere" können hier noch Neues erfahren.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü